TAO INSTITUT

Tai Chi Chuan für Kinder

 

Auch Kinder können mit (ihren) Schatten boxen

 


Tai Chi Chuan – das Höchste mit der Faust ist eine altchinesische Kampfkunst, die flinkes  und geschmeidiges Bewegen erfordert bzw. es trainiert, wie sollte das nichts für Kinder sein? Spätestens seit Kung Fu Panda in den Kinos seine geheime Wuxi-Finger-Technik anwendet und mit viel Turbulenz zum Drachenkrieger avanciert, dürften Kinder wieder Freude an solcherlei Bewegung bekommen haben.
Bei Sifu Karsten Nix wird garantiert kein Unterricht langweilig, denn er ist nicht nur Lehrer für Tai Chi Chuan, sondern auch ein begeisterter Akrobat. So wird auf der einen Seite das ruhige Bewegen, die Form des Tai Chi Chuans gelehrt, aber auch der geschmeidige Kampfstil, der so flink ausgeführt wird, dass man seinen Schatten boxen kann. Akrobatik ist natürlich auch dabei, um andere Schatten mit überraschenden Bewegungen zu verblüffen.
Am besten ist es stets, ins Dojo zu kommen, mitzumachen und so schauen, ob das die Kampfkunst ist, die zu einem passt. Selbstverständlich ist das Training sowohl für Jungen als auch Mädchen geeignet, 6 Jahre ist das Mindestalter.


 

         Kalligrafie Kind

      
           DAS KIND

     


            Tai Chi Chuan für Kinder

     
     TAI CHI CHUAN