TAO INSTITUT

Qi Gong

 

Wörtlich übersetzen würde man es mit "Qi-Errungenschaften" – für uns deutlicher ist die allgemeine Übersetzung "Arbeit mit dem Qi".


Eine jahrhundertealte Bewegungsschule, die einen vernünftigen Muskelaufbau fördert, die Gelenke wieder geschmeidig macht und den Kreislauf trainiert. Die "Übungen der Seidenweber" sind so aufgebaut, dass Sie mit der Zeit Muskeln spüren, von denen Sie vielleicht einmal was gehört haben, doch nie wussten dass sie wirklich existieren. Nun wird Ihnen beim Nachschlagen im Anatomiebuch klar, dass Sie ihre Sensibilität wieder zum Vorschein gebracht haben.

Die besondere Wirkungsweise des Qi Gong entsteht durch das Verbinden von Atmung und Bewegung, was selbstverständlich ebenfalls erst wieder geübt werden will. Doch dann stellt sich der Erfolg ein und Sie sind ausgeglichener, lebensfroher und können Aufgaben effektiver lösen.


Unser Schulleiter formuliert die Ergebnisse des Qi-Gong-Praktizierens folgendermaßen: "Es bringt die Motorik des Körpers in Schwung, die einseitige vertraute Motorik des Berufslebens aber durcheinander" – es folgt ein kurzes Zwinkern.


     Kalligrafie für Qi-Gong

  

       DIE ARBEIT

           DAS QI