TAO INSTITUT

Tai Chi Chuan

 

Die höchste Stufe, das höchste Wirkungsprinzip mit der Faust – so ungefähr könnte man diese Chinesischen Silben übersetzen.


Der Zusatz "Chuan" (in dem Faust enthalten ist) weist auf den Kampfaspekt hin, denn Tai Chi Chuan ist ein uralter chinesischer innerer Kampfstil, der auch in unserem Institut noch so gelehrt wird. Hier werden Meditation und die Bewegung zusammengebracht, der Kampf als ehrlichster Spiegel genutzt. Um wiederum den Schulleiter zu zitieren: "Hier dürfen Männer weich sein, ohne ihre Männlichkeit zu verlieren und Frauen dürfen Weichheit erfahren, ohne sich schwach zu fühlen."

Weich meint hier, den Anforderungen geschmeidig folgen, die eigene Angst nicht mit harter Muskelprotzerei übertünchen. Sanfte Reaktion auf energische Aktionen – das ist das Geheimnis eines befriedeten Lebens.



    

 

      DAS HÖCHSTE

      DIE DUALITÄT

         DIE FAUST